Ferienhaus in Blavand mieten – Gruppenhaus in Dänemark

Blavand ist eine wunderschöne Stadt am westlichsten Punkt Jütlands. Das Gebiet besteht aus langen, schönen weißen Sandstränden und Naturschutzgebieten. Das Gebiet ist vom Zweiten Weltkrieg geprägt und dies ist an den unzähligen Bunkern zu erkennen, die noch da stehn – einige wurden nie fertig gebaut. Heute ist das Gebiet nördlich von Blavand ein militärisches Übungsgebiet – Kallesmerksk Hede. Die Möglichkeiten in Blavand sind vielfältig. Lesen Sie also weiter, wenn Sie sich inspirieren lassen möchten, was Sie in der Region tun können.

ANZEIGE

welt-urlaubsreisen-badeurlaub-strand-schwimmen-baden

Museum Tirpitz – Ausflugsziel bei

Tirpitz ist ein interessantes Museum mitten in den Dünen. Erbaut in einem der nie fertiggestellten Bunker, dem Tirpitzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Im Museum können Sie Dauerausstellungen wie “Havets Guld” (übersetzt Gold des Meeres) sehen, wo Sie eine Ausstellung mit dem schönsten Bernstein der Region sehen können. Oder „Den Skjulte Vestkyst“ (Die Versteckte Wesküste), wo Sie die Geschichte der Westküste erleben können. Darüber hinaus verfügt das Museum über eine Reihe wechselnder Exponate, sodass es sich lohnt, ein Auge darauf zu werfen.

Urlaub am Strand von Blavand – Gruppenunterkünfte & Ferienhäuser in Jütland

Blavand ist ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen. Es ist verständlich mit der schönen Landschaft, die die Gegend umgibt. Allein in Blavand sind über 500 Ferienhäuser und normal fast 400 Einwohner, die das ganze Jahr über in der Stadt leben. Da es in der Umgebung viele Dinge zu erleben gibt, ist ein Ferienhaus in Blavand sehr zu empfehlen.

Ferienhaus in Blavand Gruppenhaus in Jütland Dänemark
Urlaub im Ferienhaus in Blavand – Gruppenhaus in Jütland in Dänemark

Wandern

Da Blavand von wunderschöner Natur umgeben ist, ist es eine offensichtlich zu wandern. Sie können zwischen verschiedenen Wanderrouten unterschiedlicher Länge wählen. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit, bis zu 5 Kilometer zu wandern – hier können Sie unter anderem den wunderschönen Kvie-Sø erleben. Es ist auch möglich, etwas längere Wanderungen zu unternehmen, zum Beispiel Wanderwege von 5 bis 10 Kilometern oder sogar über 10 Kilometer Länge, wenn Mut ihnen vorhanden ist.

Høvlehuset

Das Høvlehus ist ein privates Werkzeugmuseum. Hier finden Sie Landhandwerk aus dem 18. Jahrhundert. Das Museum ist in verschiedenen Bereichen gebaut, darunter Zimmerei, Tischlerei und eine Buchbinderwerkstatt im Museum. Wenn Sie sich also für alte Werkzeuge und Kunsthandwerk interessieren, ist dies definitiv ein Museum für Sie.

Blavand Kro

Der Blavand Kro ist ein klassisches Gasthaus, das von der Gegenwart inspiriert ist. Das Gasthaus liegt in einem wunderschönen Gebäude in der Nähe des Meeres. Im Gasthaus haben Sie die Möglichkeit, essen und süsses wie Kaffee und Kuchen, Getränke oder Buffet zu bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, etwas von der Menükarte zu bestellen, die mit köstlichen Gerichten verpackt ist. Es gibt Mittagsgerichte, Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts und Kindergerichte zur Auswahl.

Dieser Artikel enthält gesponserte Werbung.

ANZEIGE