Wanderung Nationalpark Bayerischer Wald und Sumava

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle grenzüberschreitende Wandertour durch den Nationalpark Bayerischer Wald rüber zum tschechischen Nationalpark Sumava. Sie wandern vorbei an Urwaldriesen und den einzigartigen Schachten, das sind ehemalige Waldweiden. Der wild romantische Prášilský-Bach begleitet den Wanderer durch tiefe und enge Schluchten auf der anspruchsvollen Wandertour über den Grenzübergang Gsenget zum tschechischen Ort Prášily. Über den Wanderweg Gunthersteig führt der Rückweg wieder durch ursprüngliche Waldgebiete zum Ausgangspunkt Scheuereck bei der Nationalpark Gemeinde Lindberg.

Wanderweg Scheuereck – Nationalpark Schachten Gunthersteig

Wanderung über Gsenget nach Böhmen – Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Weiler Scheuereck nach der Gaststätte links. Die Wandertour führt über den Wanderweg “Hirsch” bis zum Wanderweg “Kleeblatt”. Danach einfach links halten auf den Wanderweg “Grünes Dreieck”. Von dort aus wandern Sie dann weiter über die Jährlingsschachten bis zum bekannten Wanderpfad Gunthersteig. Über den Grenzübergang Gsenget rüber nach Tschechien. Folgen Sie der Beschilderung Stubenbach / Prášily. Der Schotterweg führt ca. 5 km
bergab nach Stubenbach. Nach ca. 1 km rechts abbiegen (rote Wegmarkierung) durch das ehemalige Gsenget (Pomezí). Dort finden Sie noch Reste alter Bauernhöfe. Am Bach flussabwärts entlang wandern Sie zur tschechischen Ortschaft Prášily.

Wanderung Nationalpark Gsenget – Prášily – Gunthersteig – Scheuereck

Der reizvolle kleine Ort Prášily am Fuße des Mittagsberges am Stubenbach wurde um das Glaswerk aus dem Jahre 1739 gegründet. Zahlreiche Holzhäuser aus dieser Zeit sind noch immer erhalten. Im Gemeindehaus Stubenbach am Ortseingang befindet sich die Tourismus Informationen über den tschechischen Nationalpark Šumava.
Rückweg über den Gunthersteig Die Wanderung geht zurück über den gut ausgeschilderten Gunthersteig bis zum Ausgangspunkt Scheuereck auf der Deutschland Seite.

Wandern im Nationalpark Bayerischer Wald – Wanderweg nach Sumava

Dauer der Wandertour im Nationalpark ca. 6 bis 7 Stunden
Vorraussetzungen gute Grundkondition und Trittsicherheit, festes Schuhwerk
Grenzübergang Gsenget (Scheuereck – Prášily / Stubenbach)
Ausgangspunkt Scheuereck bei Lindberg nähe Zwiesel
Möglichkeit zur geführten Wanderung Termine erfragen Sie bitte beim Touristischen Service Center mit der kostenlosen Hotline: 0800 – 272375263